Neuer Auftrag für Entsorgungsleistungen in Döbeln

06.02.2017

Die Entsorgungsgesellschaft Döbeln mbH – EGD – übernimmt die Papierkorbentsorgung ab 2017 für 5 Jahre im Stadtgebiet Döbeln. Nach Ausschreibung erhielt die Becker Tochter EGD den Auftrag für die 124 Papierkörbe der Großen Kreisstadt Mittelsachsens. Unterwegs mit einem VW T5 mit Müllaufbau, seitlichem Einwurf und einem Fahrer, entsorgt die EGD zukünftig den innerstädtischen Papierkorbmüll der 24.000 Einwohner großen Stadt. Dabei werden zwei Zonen entsorgt: Die Zone I, dreimal pro Woche montags, mittwochs und freitags sowie die Zone II einmal pro Woche freitags. Zudem gehört die Gemeinde Ostrau mit 16 Papierkorbentleerungen einmal wöchentlich am Freitag zum EGD-Tourenplan.

Zurück zur Liste