Müllabfuhr stark eingeschränkt

15.02.2010

Aufgrund der Witterungsverhältnisse haben unsere Mitarbeiter große Probleme die Touren abzuarbeiten. Da in vielen Kommunen der Winterdienst stark eingeschränkt ist und Eis und Schnee nicht nur den Müllwerkern zu schaffen macht, sind höher gelegene Regionen und insbesondere kleinere Straßen für die großen Entsorgungsfahrzeuge gar nicht mehr anfahrbar. Vor diesem Hintergrund bitten wir um Verständnis für die inzwischen eingetretenen Rückstände bei der Entsorgung.

Alle Beteiligten sind bemüht eine reibungslose Abfallentsorgung zu gewährleisten aber ein Nachfahren des Mülls ist bei diesen Witterungsverhältnissen nicht möglich. Es wird nochmals um Verständnis gebeten, dass unter diesen Umständen eine termingerechte Abfallentsorgung nicht durchführbar ist.

Die am Freitag, 12.02.2010, nicht durchgeführte Abfallentsorgung in den Landkreisen Kaiserslautern und Donnersbergkreis wird am Samstag, 20.02.2010 nachgefahren.

Zurück zur Liste