Jakob Becker Entsorgungs-GmbH begrüßt neue Auszubildende

01.08.2013

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind am 01.08.2013 in der Jakob Becker Entsorgungs-GmbH wieder neue Auszubildende ins Berufsleben gestartet. Neben den klassischen Ausbildungsplätzen im kaufmännischen Bereich (Industriekauffrau/-mann, Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration, Kauffrau/-mann für Speditions- und Logistikdienstleistungen) und im gewerblich-technischen Bereich (Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Kfz-Mechatroniker/-in, Berufskraftfahrer/-in) bietet die Jakob Becker Entsorgungs-GmbH in Kooperation mit der FH Ludwigshafen seit dem Ausbildungsjahr 2011 ein duales Studium der Fachrichtung Logistik an. Hier absolvieren die jungen Nachwuchskräfte parallel zum Studium eine kaufmännische Ausbildung und sammeln so praktische Erfahrungen. Die Auszubildenden werden in unserem Hause praxisnah und betriebsorientiert auf ihre spätere Berufslaufbahn vorbereitet. Unsere qualifizierten Fachausbilder betreuen unsere Auszubildenden mit dem Ziel, Fachwissen und Verständnis für betriebliche Belange zu vermitteln.
Eine qualifizierte Ausbildung in unserem Unternehmen ist ein Garant dafür, dass wir unseren Kunden auch zukünftig als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen. An unserem diesjährigen Willkommens-Tag wurden die Azubis nach einer ersten Vorstellung des Unternehmens von der Geschäfts- und Personalleitung begrüßt. Jeder Auszubildende bekam mit einem Azubi aus dem 2. bzw. 3. Lehrjahr einen sogenannten "Paten" zugeteilt, der ihm als erster Ansprechpartner hilfreich zur Seite steht.
Anschließend ging es in einer kleinen Wanderung vom Eiswoog bei Ramsen zum Naturfreundehaus Rahnenhof, wo der Gemeinschaftssinn und das erste Kennenlernen beim Grillen intensiviert wurden.
Wir wünschen unseren Auszubildenden eine erfolgreichen Start in ihre Ausbildung.

 

 

 

 

Zurück zur Liste