Informationsveranstaltung – elektronisches Abfallnachweisverfahren (eANV)

14.08.2009

Spätestens ab dem 01.04.2010 wird die abfallrechtliche Nachweisführung ausschließlich über das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) durchgeführt.

Vor diesem Hintergrund informieren wir, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften (ZfRV) der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus, unsere Geschäftspartner ausführlich auf einer Informationsveranstaltung am 18. September 2009.

Es werden Grundlagen, Hintergründe und Auswirkungen aus rechtlicher Sicht ebenso vorgestellt  wie die technische Umsetzung der elektronischen Signatur. Auch diverse IT-Systeme und Lösungen werden aufgezeigt, sowie die Umsetzung des elektronischen Nachweisverfahrens in der Praxis.

Zurück zur Liste