Die Becker Umweltdienste GmbH sorgt für reibungsloses Fluidmanagement

26.02.2016

Auch 2016 betreut die Becker Umweltdienste GmbH wieder alle Fluidmanagement-Prozesse eines großen Chemnitzer Automobilwerkes. Denn in diesem Dienstleistungsbereich gilt Becker inzwischen als ein erfahrener und erprobter Partner der Automobilindustrie. So sorgt das 31-köpfige Becker-Team bereits seit 2009 mit transparenter Analyse und Planung für eine optimale Prozesssicherheit, Qualitätssicherung sowie einen ressourcenschonenden Einsatz der Prozessstoffe. Mit Kühlschmierstoffen wie Emulsionen, Schneid- und Schleifölen kümmert sich Becker dabei um die bedarfsgerechte Versorgung aller Maschinen der mechanischen Bearbeitung. Späne, Schleif- und Honschlämme werden zudem sortenrein erfasst, entsorgt und verwertet.

Zur umfassenden Fluidmanagement-Betreuung durch die Becker Umweltdienste GmbH gehören weiter die Disposition und Beschaffung verschiedenster Prozessmaterialien, die sorten- und anforderungsgerecht in Tank- bzw. im Prozessmaterial-Lager deponiert und verwaltet werden.

Am Produktionsstandort selbst überwachen die Becker-Spezialisten die gesamte Be- und Entlüftung, die Druckluftversorgung sowie die Brauch-, Kühl-, Kalt- und Warmwasserversorgung. Konsequent werden die Wochenenden und produktionsfreien Zeiträume für die Reinigung der Kühlschmierstoff-, Lüftungs-, Härte- und Industriewaschanlagen genutzt. Auch die erforderlichen Spezialreinigungen von Bearbeitungsmaschinen des Automobilherstellers werden fachgerecht direkt in den Fertigungshallen des Autobauers ausgeführt. Die umfangreiche Vor-Ort-Betreuung ist bei Becker besonders kundennah und vielseitig:
In der kundeneigenen Werkstatt wird bei Instandhaltungs- und Reparatur-Aufgaben vom Expertenwissen der Becker Umweltdienste profitiert.

Zurück zur Liste