Deponieeröffnung in Albanien

20.07.2011

Am 20.07.2011 fand in Bushat die feierliche Eröffnung der örtlichen Deponie statt. Sie hat ein Verfüllvolumen von insgesamt ca. 1 Mio. Kubikmeter und wurde mit Fördermitteln nach europäischen Standards errichtet. Die Becker Albania Sh. A als Tochtergesellschaft der Becker + Armbrust GmbH soll zukünftig diese Deponie betreiben. Auf dem Bild sehen sie (von rechts nach links) die Inhaberin der Becker-Firmengruppe Frau Annemarie Becker, den Premierminister Albaniens Sali Berisha und den Bürgermeister von Bushat,  Zef Hila, beim Durchschneiden des Bandes im Rahmen der feierlichen Eröffnung.

Frau Becker und Herr Armbrust diskutierten zudem im Anschluss mit dem albanischen Umweltminister Fatmir Mediu über die ordnungspolitisch notwendigen Regelungen, die zur Einführung einer geordneten Abfallwirtschaft in Albanien notwendig sind. Der dringende Handlungsbedarf diesbezüglich wird jedem offensichtlich, der mit offenen Augen die häufig von wild deponiertem Müll verschandelten Städte, Dörfer und Strände Albaniens besucht. Um dieses Problem aktiv anzugehen, werden von Seiten des Landes Albanien die Projektarbeit und die Privatinvestitionen der deutschen Abfallwirtschaft sehr geschätzt. Die Becker-Firmengruppe hat sich bei dieser Deponieeröffnung insgesamt sehr gut im Ausland präsentiert!

fileadmin/user_upload/TK_01_JBKG/Presseartikel/2011-07-20_-_Bushat_Deponiereroeffnung/Depoie.jpg

Zurück zur Liste